Helvetia

Getestet von
Reiseexperte
Daniel

Einzelbewertungen für Helvetia

Lage
Zwischen der Sihl und dem Stauffacherplatz, dem Knotenpunkt des öffentlichen Verkehrs. Von hier erreicht man mit dem Tram alle wichtigen Standorte der Stadt in kürzester Zeit. Der Hauptbahnhof ist 10 Fussminuten vom "Helvetia" entfernt.
Ambiente
Hinter der denkmalgeschützten, mintfarbenen Fassade aus dem 19. Jahrhundert verbirgt sich ein Boutiquehotel im New Yorker Soho-Stil mit Charakter und Charme.
Infrastruktur
Restaurant mit Terrasse am Fluss, Bar, Dachterrasse und der "Helvti"-Burger, vis-à-vis vom Hotel in der ehemaligen Tramstation.
Kulinarik
Der Stern am Herd ist die ambitionierte Schweizer Köchin Françoise Wicki. Sie versteht es, mediterrane Küche mit bodenständigen Rezepten helvetischer Machart zu kombinieren. Wunderbar mundet der Hackbraten mit frischen Waldpilzen und kräftigem Kalbsjus, serviert mit Kartoffelstock.
Zimmer
14 neuwertige Zimmer und 2 grosszügige Appartements mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Das Einrichtungskonzept stammt von den renommierten Innenarchitekten "Atelier Zürich". Alle Zimmer mit Minibar, Ipod Docking-Station und kostenlosem WiFi, jedoch ohne Klimaanlage. Hochwertige Pflegeprodukte von Kiehl's in den Badezimmern.
Service
Ungezwungen und ausgelassen-lässig. Junge Crew mit Humor.

Helvetia Hotel, Zürich

Das von Zürchern liebevoll „Helvti" genannte Hotel mit Restaurant und Bar ist ein Ort mit Tradition und Geschichte. In den späten Siebzigern und den bewegten Achtzigern als Zürich als Ausgehstadt noch im Dornröschenschlaf schlummerte, funkelte nur die „Helvti"-Bar am Zürcher Nachthimmel. Hier traf man sich vor und nach der Demo, hier kamen Musiker, Künstler, Studenten und Journalisten vom nahe gelegenen "Tages-Anzeiger" ins Gespräch und hier entstand der Mythos von "Züri brännt". Ende 2008 ist die "Helvti" als "Helvetia" auferstanden. Die urbane Landesmutter ist heute noch ein beliebter Treffpunkt für Bohemians. An den Tischen wird geschlemmt, an der Bar bis tief in die Nacht philosophiert und in den chicen Zimmern im Soho-Stil mit den bequemen Betten schläft es sich herrlich. Ideal für alle, die eine lebendige Unterkunft in Gehdistanz vom Bahnhof, dem Bankenviertel und der Bahnhofstrasse suchen.
Preisskala
Gelebte Kunst – helvetischer Internationalismus mit Museumsqualität. Das "Helvti" ist ein Showroom für das benachbarte Museum Haus Konstruktiv. Im Hotel werden hochkarätige Arbeiten aus der Editionsreihe des Museums präsentiert, die auch im Artshop erworben werden können.
Das Tram, das am Sihlquai vorbeirattert, scheint akustisch quer durch manche Zimmer zu fahren.

Standort: Zürich | Zürich

Helvetia
Stauffacherquai 1 · 8004 Zürich

http://www.hotel-helvetia.ch
info@hotel-helvetia.ch

Pillow & Pepper Insiderwissen