The Omnia

Getestet von
Reiseexpertin
Ekaterina

Einzelbewertungen für The Omnia

Lage
Auf einem Felsplateau 45 Meter über dem Dorfzentrum thront The Omnia. Durch einen Stollen gelangt der Gast direkt aus der Fussgängerzone zum Lift im Felsen, der ihn direkt in die Lobby auf 1'649 m.ü.M. schweben lässt.
Ambiente
Natürliche Materialien, wie heimischer Granit, weisse Eiche, Leder und Filz, kombiniert mit Stahlmöbeln der Schweizer Firma USM schaffen eine moderne Wohlfühlatmosphäre.
Infrastruktur
Restaurant, Sonnenterrasse, Bibliothek, Spa mit In- und Outdoorpool, Whirlpool, Sauna, Dampfbad, Caldarium, Blütenbad, 2 Massageräume und Fitnessstudio.
Kulinarik
Moderne Weltküche mit Ambitionen. Wir waren begeistert von der Rotbarbe auf schwarzem Risotto und dem lauwarmen Schokoladenkuchen mit Süssholz und Mandeln.
Zimmer
Hier tragen die Räume keine Nummern, sondern Buchstaben; denn die 18 Zimmer und 12 Suiten könnten nicht vielseitiger sein. Grundriss und Grösse variieren je nach Kategorie zwischen 24 und 110 m2. Alle Zimmer verfügen über raumhohe Fensterfronten und einen Balkon.Die Bäder sind mit den exklusiven australischen Pflegeprodukten von Aesop bestückt.
Service
Das Team um Philippe C. Clarinval sorgt mit unermüdlichem Engagement dafür, dass kein Gästewunsch unerfüllt bleibt.

The Omnia Hotel, Zermatt

The Omnia ist eine zeitgemässe Interpretation der klassischen Mountain Lodge. Viel Licht und Luft prägen die schlichte Innenarchitektur des 5-Sterne-Hauses. Hier bringt der New Yorker Architekt Ali Tayar das ursprüngliche amerikanische Lodge-Konzept mit Zermatt gekonnt in Einklang. Während die Materialien und das handwerkliche Können auf die Tradition des Wallis verweisen, ist der Innenausbau von der warmen Ästhetik des amerikanischen Modernismus inspiriert. "Omnia" bedeutet frei aus dem Lateinischen übersetzt "das Ganze, das Vollständige". Nach der zweiten Umbauphase im Jahre 2006 ist dies auch gelungen, das Ganze erscheint harmonisch und im Einklang mit der Natur. Der Blick aufs Matterhorn aus dem Whirlpool sowie den meisten Zimmern ist einfach überwältigend.
Preisskala €€€
Architektur und Natur verschmelzen hier zu einer Einheit. Der Blick aufs Matterhorn aus dem Whirlpool sowie den meisten Zimmern ist einfach überwältigend.
Wenn man per se keine Stahlmöbel mag, ist man hier falsch; denn USM-Inhaber Alexander Schärer hat in seinem Hotel markante USM-Akzente gesetzt.

Standort: Zermatt | Wallis

The Omnia
Auf dem Fels · 3920 Zermatt

http://www.the-omnia.com
info@the-omnia.com

Pillow & Pepper Insiderwissen