Schäferstube

Getestet von
Reiseexpertin
Joanna

Einzelbewertungen für Schäferstube

Lage
Mitten im Dorf auf der linken Flussuferseite, im Keller des Romantikhotels "Julen" (separater Eingang).
Ambiente
In diesem schmucken Walliser-Holzhaus ist alles echt! Die Mauern sind schief, wohin man blickt altes Fichtenholz, ein schönes offenes Feuer und herzliche Gastfreundschaft. Wohltuend heimelige Alpenidylle.
Infrastruktur
Kleines schlauchförmiges Keller-Lokal mit viel Holz ausgestattet. Man isst an rustikalen Holztischen.
Kulinarik
Wir waren bei unserem letzten Besuch vom Lamm-Entrecôte in der Heukruste, an rassiger Pfeffersauce begeistert. CHF 46.00 pro Person. Zum Auftakt nehmen wir stets eine kleine Versuchsportion Raclette. Ein Tellerchen für CHF 9.00, manchmal werden es auch zwei oder drei.
Weinkarte
Kleine Weinkarte mit Fokus auf Walliser Spezialitäten.
Service
Freundlich, aufmerksam und flink.

Schäferstube Restaurant, Zermatt

Wer Lamm liebt, ist hier im siebten Himmel! Im rustikalen "Schäferstübli" werden Lammspezialitäten aus eigener Schafzucht serviert. Das Raclette ist auch eine Sünde wert! Nach urtümlicher Art wird ein halber Raclette-Käselaib über dem offenen Feuer erhitzt und der so geschmolzene Käse mit einem Messer abgeschabt ("racler" bedeutet "schaben"). Der Käse schmilzt durch das Feuer nicht nur, sondern wird auch geräuchert, was ihm einen einzigartigen Geschmack verleiht. Auf der Karte stehen nebst Lamm- und Käsespezialitäten auch klassische Walliser Gerichte.
Preisskala €€
Wer Lamm liebt, ist hier im siebten Himmel! Das "Schäferstübli" ist eine rustikal-heimelige Trouvaille.
Während der Hochsaison werden die Tische zwei- bis dreimal am Abend besetzt.

Standort: Zermatt | Wallis

Schäferstube
Riedstrasse 2 · 3920 Zermatt
Telefon +41 27 966 76 05

tradition@julen.ch
julen.ch/de/schaeferstube

Pillow & Pepper Insiderwissen