Der Teufelhof

Getestet von
Reiseexpertin
Ekaterina

Einzelbewertungen für Der Teufelhof

Lage
Im Herzen der Basler Altstadt.
Ambiente
Das Gesamtkunstwerk Teufelhof überrascht alle Gäste: Theaterbesucher werden auf die Esskultur und die bildende Kunst aufmerksam gemacht, Gourmets auf die Theaterwerke, Ausstellungen und Kunstzimmer.
Infrastruktur
2 Restaurants, eine Bar und ein "eigenes" Theater – alles unter einem Dach.
Kulinarik
Klassische Küche im Gourmet-Restaurant "Bel Etage", ausgezeichnet mit einem Michelin-Stern, Casual Dining im Restaurant "Atelier", mit Fokus auf Schweizer Spezialitäten.
Zimmer
33 charaktervolle Zimmer verteilt auf zwei Gebäude: das "Kunsthotel" und "Galeriehotel". Wir bevorzugen die 2015 neu gestalteten 9 Kunstzimmer – bewohnbare Kunstwerke.
Service
Lässt sich nicht aus dem Konzept bringen; freundlich und flexibel.

Der Teufelhof Hotel, Basel

Der Teufelhof war eines der ersten Kunsthotels der Welt. Schon seit 25 Jahren wird hier die Idee konsequent umgesetzt, nicht nur Kunst im Zimmer zu haben, sondern in Kunst zu wohnen. Das 3-Sterne-Hotel besteht aus zwei Gebäuden, beide eingebettet in die historische Basler Stadtmauer aus dem 11. und 13. Jahrhundert. Das Kulturangebot des Teufelhofs umfasst das klassisch verspielte Theater und diverse Kunstwerke, die im und um das Haus bestaunt werden können. Eine durchaus gelungene Mischung aus Hotel, Gastronomie, Theater und Kulturstätte. Der Teufelhof ist ein Treffpunkt für Künstler, Theaterbesucher, Schöngeister und all diejenigen, die im Herzen von Basel einmal anders übernachten möchten.
Preisskala
Eine gelungene, erfrischende Mischung aus Kunstplattform und Hotel.
Die schlichten Zimmer im Galeriehotel sind zwar noch einigermassen im Schuss, haben aber den Anschluss an die neuen Kunstzimmer verpasst.

Standort: Basel | Schweiz

Der Teufelhof
Leonhardsgraben 47-49 · 4051 Basel

Pillow & Pepper Insiderwissen