Pollen Street Social

Getestet von
Reiseexperte
Daniel

Einzelbewertungen für Pollen Street Social

Lage
Versteckt in einer kleinen Seitenstrasse der Regent Street, in der Nähe vom Oxford Circus in Mayfair.
Ambiente
Urban, modern und doch gemütlich. Das schlicht-elegante Restaurant ist mit viel Eichenholz und zwei langen Ledersofas im Chesterfield-Stil eingerichtet.
Infrastruktur
Das Restaurant verteilt sich auf drei Räume: den vorderen Raum mit Bar, den Hauptraum mit Dessertbar und Panoramafenster in die Küche sowie einem separaten Esszimmer im Untergeschoss.
Kulinarik
Moderne britische Gourmetküche, seit 2011 mit einem Michelinstern ausgezeichnet.
Weinkarte
Umfangreiche, internationale Weinkarte mit 500 Positionen. Einziger Makel: eher hochpreisig.
Service
Kompetent, ausgesprochen aufmerksam und freundlich.

Pollen Street Social Restaurant, London

Mit seiner Interpretation der modernen britischen Küche feiert Jason Atherton weltweit Erfolge. Er war der erste Brite, der bei Ferran Adrià im legendären elBulli seine Ausbildung absolvierte. 2001 wechselte Atherton zur Gordon-Ramsay-Gruppe in London. Hier führte er für Ramsay als Küchenchef die Restaurantkette "Maze", bevor er sich 2011 selbständig machte. Heute nennt Jason Atherton ein beachtliches Gastroimperium sein Eigen mit Restaurants in London, Dubai, Hongkong, Shanghai, Singapur, Sydney und New York. Doch am spannendsten ist es, in seinem Londoner Flagschiffrestaurant Pollen Street Social in Mayfair zu speisen, denn hier steht er selbst am Herd. Dank dem grossen Panoramafenster in die Küche kann man ihm beim Anrichten der Teller zuschauen. Für seine Kreationen setzt er konsequent auf regionale Produkte aus nachhaltiger Landwirtschaft und Zucht. Wir sind begeistert von seiner Interpretation des Klassikers "Bacon and Eggs": saftiger Entenschinken mit zarter Buchenholz-Rauchnote, serviert mit Wachtelei und knusprigen, in Entenfett gebackenen Pommes frites mit Trüffeln. Besonders angetan sind wir auch von seinem Cheesecake; je nach Saison kommt dieser mit Zitrusfrüchten oder Kürbis. Ruhetag: Sonntag
Preisskala €€
Nicht nur im Gaumen überzeugen die Kreationen von Jason Atherton, erfrischend auch deren Präsentation auf schönem Porzellan, denn das Auge isst ja bekanntlich mit. Unbedingt fürs Dessert an die Bar wechseln, um beim Anrichten der süssen Kreationen zuzuschauen.
Die Tische stehen gar dicht beieinander, entsprechend hoch ist der Lärmpegel.

Standort: London | Grossbritannien

Pollen Street Social
8-10 Pollen Street · W1S 1NQ London
Telefon +44 20 7290 7600

reservations@pollenstreetsocial.com
pollenstreetsocial.com

Pillow & Pepper Insiderwissen