La Bastide de Marie

Getestet von
Reiseexpertin
Ekaterina

Einzelbewertungen für La Bastide de Marie

Lage
Im malerischen Luberon-Tal, unterhalb des Dorfes Ménerbes, inmitten der eigenen Weinberge.
Ambiente
Hellblaue Fensterläden, sandfarbener Stein, Reben und Zypressen – soweit das Auge reicht. Im Innern ein entzückender Mix aus sinnesberauschendem Landhaus-Chic und unprätentiösem Luxus.
Infrastruktur
Restaurant, Kaminzimmer mit Bibliothek, zwei Aussenpools (einer davon geheizt), idyllischer Garten, eigener Weinberg, kleiner Spa mit zwei Behandlungsräumen, kostenlose Fahrräder.
Kulinarik
Einladendes Frühstücksbuffet mit regionalen Spezialitäten. Nachmittagstee und Apérobuffet mit Getränken und Häppchen werden vom Haus offeriert. Es lohnt sich, das Zimmer mit Halbpension zu buchen – gute provenzalische Küche. Hausweine der "Domaine de Marie", Mineralwasser und Kaffee sind inbegriffen.
Zimmer
14 liebevoll gestaltete Zimmer und Suiten sowie ein Wohnwagen im Garten. Keines gleicht dem anderen. Nummern sucht man an den Türen vergeblich, die Zimmer tragen Namen von Blumenfarben und Naturtönen, wie "Anis Vert", "Blanc d' Ivoire", "Miel d' Oranger", "Vert Tilleul"... Die Nostalgiebäder sind mit den feinen Pflegeprodukten "Pure Altitude" aus dem Mutterhaus "Fermes de Marie" bestückt. Kostenloses WiFi.
Service
Herzlich und casual entspannt. Mireille Baud und ihr Team kümmern sich voller Hingabe um die Gäste.

La Bastide de Marie Hotel, Ménerbes

Nach dem Bestseller "Mein Jahr in der Provence" von Peter Mayle erlangte das im Roman umschriebene Dorf Ménerbes Kultstatus. Gut zwei Kilometer vom Dorfkern entfernt, liegt La Bastide de Marie – idyllisch eingebettet in den eigenen Rebberg. Fern von Provence-Kitsch, Lavendelsäckchen und bunten Töpferwaren ist das Bauernhaus aus dem 18. Jahrhundert in ein entspannt-luxuriöses Landhotel verwandelt worden. Alle Räume sind herausgeputzt und mit stilsicherer Hand von Jocelyne Sibuet gestaltet worden: restaurierte Antiquitäten, Empire-Sofas, antike Kamine, Leinenstoffe, edle Accessoires und ein wohliger Raumduft vollenden das ländliche Raffinement. Jedes der 15 Gästezimmer ist ein Unikat. Empfang und Service sind liebenswürdig und nonchalant – fern von jeglicher Arroganz. Wer hier seine sieben Sachen ausgepackt hat, will gar nicht mehr weg. Ideal für Romantiker, Familien und Fans des britischen Schriftstellers Peter Mayle.
Preisskala €€
Hier spielt das Wetter keine Rolle. Bei Sonnenschein locken zwei Pools im lauschigen Garten; bei Regen die Bibliothek mit ihrem überdimensionalen Kamin, die vor Behaglichkeit schier explodiert.
Je nach Wind wird die Idylle durch die nahe Landstrasse getrübt. Wer absolute Ruhe sucht, bucht ein Zimmer zur Schokoladenseite – mit Blick auf den Weinberg.

Standort: Ménerbes | Provence

La Bastide de Marie
64 Chemin des Peirelles · 84560 Ménerbes

http://www.labastidedemarie.com
contact@labastidedemarie.com

Pillow & Pepper Insiderwissen