Hotel des Berges

Getestet von
Reiseexpertin
Ekaterina

Einzelbewertungen für Hotel des Berges

Lage
Inmitten einer gepflegten Gartenanlage, direkt am Ufer der Ill, zwischen Colmar und Sélestat gelegen.
Ambiente
Behagliches Boutique-Hotel im Stil eines Tabakspeichers. Da die Region einst vom Tabakanbau lebte, hat der Architekt Yves Boucharlat sich von der Vergangenheit inspirieren lassen. Kubanische Klänge schweben durch die Räume und in der opulent gestalteten Bar in Tabaktönen fühlt man sich wie in Havanna.
Infrastruktur
Bar mit Kamin, Frühstücksraum, lauschige Lounge unter der Trauerweide am Fluss, Aussenpool, kleines Spa mit Sauna, Dampfbad, Whirlpool und Behandlungsräumen. Kanu- und Fahrradverleih.
Kulinarik
Ausgezeichnetes Frühstück, das keine Wünsche offen lässt. Christophe Fischer, der Chef-Patissier der Auberge de l’Ill, bereitet jeden Morgen das Gebäck für das Hotel zu. Das legendäre 3-Sterne-Restaurant befindet sich gleich im Gebäude nebenan. (siehe separate Pillow & Pepper Bewertung)
Zimmer
13 individuell gestaltete Zimmer und originelle Suiten im Havanna-Stil. 5 neue Junior Suiten im Spa-Gebäude. Alle Zimmer und Suiten sind mit viel Holz und edlen Stoffen gestaltet, die meisten mit Balkon und Blick zum pittoresken Fluss und Garten. Die Bäder sind mit Pflegeprodukten von Hermès bestückt.
Service
Von natürlicher Herzlichkeit. Unaufdringlich zuvorkommend und aufmerksam wird man von den Gastgebern Danielle und Marco Baumann-Haeberlin und ihrem Team umsorgt. Ob Schuhputzservice, Autowäsche oder eine Bootsfahrt auf der Ill – (fast) alle Wünsche werden speditiv erfüllt.

Hotel des Berges Hotel, Illhaeusern

Fern von jeglichen elsässischen Klischees, bunten Fachwerkhäusern und kitschigem Puppenhaus-Ambiente, ist das Hotel des Berges im kleinen Dorf Illhäusern eine wohltuende, geschmackvolle Alternative. Bereits seit Jahrzehnten pilgern Gourmets nach Illhäusern. Ihr Ziel: die Auberge de l'Ill. Das traditionsreiche Gourmetrestaurant der Familie Haeberlin ist seit 1967 mit drei Michelin-Sternen dekoriert und weit über die Landesgrenze hinaus bekannt. Im Nebengebäude führt Danielle Haeberlin zusammen mit ihrem Mann Marco Baumann ein klein-feines Boutique-Hotel. Wahrlich herrlich kann man sich in der romantischen Lounge direkt am Fluss auf ein Abendessen in der Auberge de l'Ill einstimmen. Nach einem kulinarischen Feuerwerk von Marc Haeberlin lässt man die zahllosen Gaumensprünge in der opulenten Lounge bei einer Zigarre genüsslich Revue passieren. Irgendwann steigt man dann die Treppen hoch, bettet sein Haupt in einem der 18 Zimmer und träumt in den flauschigen Betten von "Prince Vladimir" und seinem Hummer. Ein elegantes Zuhause auf Zeit für Gourmets, Zigarren-Aficionados und alle, die auf der Suche nach dem Besonderen sind.
Preisskala €€
Wir lieben das feine Frühstück hier. Der Gast bestimmt, wann und wo serviert werden soll. Wie wäre es im lauschigen Garten zwischen schnatternden Entenfamilien und stolzierenden Störchen oder im Boot auf der Ill?
Die Bäder im Haupthaus sind etwas in die Jahre gekommen.

Standort: Illhaeusern | Elsass

Hotel des Berges
4 Rue de Collonges au Mont d'Or · 68970 Illhaeusern

http://www.hoteldesberges.com
message@hoteldesberges.com

Pillow & Pepper Insiderwissen