Le Mas de Pierre

Getestet von
Reiseexpertin
Joanna

Einzelbewertungen für Le Mas de Pierre

Lage
Unterhalb von Saint-Paul de Vence, ruhig und idyllisch in einer weitläufigen, 3 Hektar grossen Gartenanlage, 5 km vom Meer und 10 km vom Flughafen Nizza entfernt.
Ambiente
Provence in der Luxusausgabe! Alles ist so stilsicher arrangiert, als würden die Fotografen für ein Inneneinrichtungsmagazin gleich vorbeischauen.
Infrastruktur
2 Restaurants, Bar, 2 beheizte Aussenpools, Whirlpool, kleiner SPA mit Dampfbad, Sauna, Behandlungsräumen und Fitnessstudio.
Kulinarik
Kreative mediterrane Küche im Gourmet-Restaurant "La Table de Pierre". Der junge Küchenchef Emmanuel Lehrer hat Ambitionen; er kombiniert gelungen die Zutaten der Provence und zaubert authentische, saisonale Gerichte mit Inspirationen von Land und Meer. Es lohnt sich, im Hotel zu essen.
Zimmer
54 Zimmer und Suiten verteilen sich auf 7 "Mas" – provenzalisch für "Maison", die sich um den grossen Pool gruppieren. Die Zimmer im Shabby Chic gibt es in den drei Farbtönen: Sonnengelb, Lavendelblau und Ocker. Alle mit privater Gartenterrasse oder eigenem Balkon. Die neuen Junior Suiten und Suiten Prestige sind modern eingerichtet und verfügen über einen eigenen Pool, Butler-Service, personalisierte Minibar, Nespresso Kaffeemaschine und iPad. Kostenloses WiFi.
Service
Sehr persönlich, zuvorkommend und freundlich.

Le Mas de Pierre Hotel, Saint-Paul-de-Vence

Die Landschaft um Saint-Paul de Vence könnte einem Gemälde von Henri Matisse nachempfunden sein. In Wirklichkeit war es jedoch umgekehrt, der Meister liess sich 1941 hier inspirieren. Werke von Henri Matisse, Marc Chagall, Joan Miró, Wassily Kandinsky und weiterer namhafter Künstler des 20. Jahrhunderts sind in der Fondation Maeght zu bewundern. Das Künstlerdorf Saint-Paul de Vence ist jedoch seit Mai 2014 um eine Attraktion reicher: das schmucke Landhotel Le Mas de Pierre hat ein Suiten-Gebäude eingeweiht, das mit personalisiertem Service aufwartet und (fast) keine Wünsche offen lässt. Eine natürliche Harmonie liegt über dem gepflegten Anwesen. Die geschmackvollen Zimmer gibt es in zwei verschiedenen Stilrichtungen: im Shabby Chic und zeitgenössischem Design in Pastelltönen. Der grosse Garten mit seinen alten Oliven- und Feigenbäumen, der Zypressen-Allee, dem Orchideen-Gewächshaus und den vielen Skulpturen ist ein Rückzugsort für detailverliebte Ästheten und Kunstliebhaber.
Preisskala €€
Hervorragendes Frühstücksbuffet – von der Präsentation, über die Vielfalt, bis zur Qualität der Produkte. Einzigartig und das in Südfrankreich, wo die Frühstückskultur nicht so ausgeprägt ist, wie bei uns nördlich der Alpen.
Der schöne Pool wird an Sommertagen von Kindern in Beschlag genommen. Wer seine Bahnen in Ruhe schwimmen möchte, muss dafür früh aufstehen.

Standort: Saint-Paul-de-Vence | Côte d'Azur

Le Mas de Pierre
2320 Route des Serres · 6570 Saint-Paul-de-Vence

Pillow & Pepper Insiderwissen