Hotel de Rome

Getestet von
Reiseexpertin
Joanna

Einzelbewertungen für Hotel de Rome

Lage
In Berlin-Mitte, direkt am historischen Bebelplatz, in unmittelbarer Nähe zum Gendarmenmarkt und dem Prachtboulevard "Unter den Linden".
Ambiente
Das Hotel de Rome, untergebracht im stilvoll restaurierten ehemaligen Hauptsitz der Dresdner Bank von 1889, ist einzigartig in seiner Kombination aus denkmalgeschützter Architektur und zeitgenössischem Design.
Infrastruktur
Restaurant "La Banca" mit Terrasse im Innenhof, Bar, Dachterrasse mit Lounge, grosszügiger SPA mit 20 Meter langem Indoorpool, Sauna, Dampfbad, Behandlungsräumen und Fitness.
Kulinarik
Gut assortiertes Frühstücksbuffet mit qualitativ hochstehenden Eierspeisen, wie Oeufs benedict, mittags und abends feine italienische Küche im Restaurant "La Banca".
Zimmer
145 neuwertige Zimmer, inklusive 37 Suiten. Die meisten Zimmer haben hohe Decken und sind sehr grosszügig proportioniert. Alle Bäder verfügen über begehbare Duschen, separate Badewannen und sind mit Sandstein-Mosaiken dekoriert und den Pflegeprodukten von REN bestückt. Am schönsten sind die Zimmer mit Blick auf den Bebelplatz.
Service
Aufmerksam, zuvorkommend und freundlich.

Hotel de Rome Hotel, Berlin

Es gibt wohl kaum einen anderen Ort in Berlin, an dem Kultur und Barbarei (Bücherverbrennung vom 10. Mai 1933) einen solch grossen Kontrast bilden wie auf dem Bebelplatz. Der denkmalgeschützte, von bauhistorischen Schmuckstücken umrahmte Platz zählt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Mittendrin und unübersehbar das 5-Sterne-Luxus-Hotel "de Rome", untergebracht am ehemaligen Hauptsitz der Dresdner Bank. Das Haus ist heute eine gelungene Mischung aus deutscher Architektur, englischem Komfort und italienischem Design, das die Handschrift von Olga Polizzi und Tommaso Ziffer trägt. In den ehemaligen Direktionszimmern auf der Beletage sind heute die historischen Suiten und Zimmer untergebracht. Im stilvollen Opera Court unter der fünf Meter hohen Stuckdecke zelebriert man den besten Afternoon Tea der Stadt. Und in der Lounge auf der Dachterrasse versinkt man in bequemen Polstern und schmökert im Buch "Emil und die Detektive" von Erich Kästner. Angenehmer und in besserer Lage kann man in Berlin-Mitte nicht wohnen!
Preisskala €€
Der ursprüngliche Tresorraum der Dresdner Bank wurde zum Indoorpool umgestaltet. Was gibt es Schöneres, als nach Sightseeing und Shopping seine Bahnen im 20 Meter langen Pool zu ziehen?
Zahlreiche der 145 Zimmer blicken in einen der vier langweiligen Innenhöfe.

Standort: Berlin | Deutschland

Hotel de Rome
Behrenstraße 37 · 10117 Berlin

Pillow & Pepper Insiderwissen