Costes

Getestet von
Reiseexpertin
Joanna

Einzelbewertungen für Costes

Lage
Top-Lage im 1. Arrondissement, in der edlen Einkaufsstrasse Rue Saint-Honoré und nur wenige Schritte vom prestigeträchtigen Place Vendôme entfernt.
Ambiente
Opulenter Boudoir-Stil von Jacques Garcia – plüschig, chic und schummrig. Auch die Selbstinszenierung der Gäste ist Teil des Gesamtkunstwerks "Hotel Costes".
Infrastruktur
Die elegante Bar, Lobby, zahlreiche Salons und der schöne Innenhof verwandeln sich abends zum Laufsteg der Eitelkeiten.
Kulinarik
Gute französische Marktküche mit asiatischen Einschlägen. Unsere Favoriten: Schnecken, Avocado-Lachs-Tatare und Wolfsbarsch "Tom Yam".
Weinkarte
Kleine Weinkarte mit fairen Preisen.
Service
Beautiful People auch im Service, der gar nicht so schlecht ist wie sein Ruf.

Costes Restaurant, Paris

Das Costes ist anders als alle anderen Hotels in Paris: aufregender, chicer, extravaganter, versehen mit reichlich Sexappeal. Abends verwandeln sich Lobby, Bibliothek, Kaminzimmer und weitere kleine Salons in ein glamouröses Restaurant. Top-Models, exzentrische Künstler und junge Jetsetter fühlen sich vom Costes magisch angezogen, entsprechend "hip" ist die Location. Reservationen fürs Restaurant werden nur telefonisch und 48 Stunden im Voraus angenommen. Am besten über den Concierge reservieren.
Preisskala €€
Ein Besuch im "Costes" ist ein Erlebnis für alle fünf Sinne. Abends verwandeln sich Lobby, Bibliothek, Kaminzimmer und weitere kleine Salons in ein glamouröses Restaurant. Die Musik und den Duft gibt's auch für zu Hause.
Die Tische sind gar klein. Wohin bloss mit dem Brotkorb, Salzstreuer und der Pfeffermühle?

Standort: Paris | Frankreich

Costes
239 Rue Saint-Honoré · 75001 Paris
Telefon +33 1 42 44 50 00

hotelcostes.com

Pillow & Pepper Insiderwissen