Zurück

Tim Raue

Teilen
„Tim Raue“
mit Freunden teilen

Senden Sie diesen Link per Mail an Ihre Freunde oder posten Sie ihn in sozialen Netzwerken wie Facebook, Google + oder Twitter.

Zum Kopieren CMD-C (Mac) oder STRG-C (PC) drücken Fenster schliessen

fullscreen

Tim Raue Restaurant, Berlin

Tim Raue ist ein waschechter Berliner, in Kreuzberg aufgewachsen und in Berlins Küchen gross geworden. Schritt für Schritt hat er sich an die Spitze der deutschen Kochelite gearbeitet. Als Fernsehkoch erlangte er Popularität über die Landesgrenze hinaus. Im Herbst 2010 eröffnete er zusammen mit seiner Frau Marie-Anne sein erstes eigenes Restaurant – das "Tim Raue". Seine Küche ist asiatisch inspiriert. Er kocht ausgesprochen leicht und verzichtet vollumfänglich auf Kohlenhydrate, wie auch auf weissen Zucker und Gluten in seinen Gerichten. Darüber hinaus verwendet er ausschliesslich laktosefreie Milchprodukte. Ein Klassiker, den man sich nicht entgehen lassen sollte, ist der Kaisergranat im Wok gebacken, serviert mit Wasabi-Mayonnaise. Ebenfalls ist das Ambiente im loftartigen Raum asiatisch inspiriert. Man sitzt bequem in einem blauen oder violetten Sessel, einer Neu-Interpretation des „Eames Chair“ von Vitra und blickt in die Küche oder auf die geschäftige Rudi-Dutschke-Strasse in Berlin-Kreuzberg. Ruhetage: Sonntag und Montag

Preisskala

Info

Preisskala Restaurants

Ein 3-Gang-Menü oder à la Carte kostet für eine Person ca.:

unter 30 €
€€
unter 80 €
€€€
über 80 €
€€€

Innovative Kochkunst: Tim Raue verzichtet auf Beilagen, wie Brot, Reis und Nudeln. Seine leichten Gerichte könnte man ohne schlechtes Gewissen auch mehrmals pro Woche geniessen.

Die kleinen Tische und die enge Bestuhlung sind gewöhnungsbedürftig für ein Gourmetrestaurant.

Insiderwissen erlangen für 5 €
  • Wir verraten Ihnen die beste Tischnummer!
  • Bequeme Reservierungsanfrage mit Ihren Daten
Einzelbewertungen für Tim Raue Info

Lage, Ambiente, Zimmer, Service und Weinkarte:

6 = einzigartig
5 = sehr gut
4 = gut
3 = befriedigend
2 = mangelhaft
1 = schwach

Kulinarik:

6 = Überragende Kochkunst (i.d.R. vom Michelin-Führer mit 3 Sternen ausgezeichnet)
5 = Ausserordentlich kreative Küchenleistung - oft vom Michelin-Führer mit einem oder zwei Sternen ausgezeichnet.
4 = Sehr gute Küche, hohe Qualität und Konstanz
3 = Gute Küche, die mehr als das Alltägliche bietet.
2 = Küche ohne Ambitionen.
1 = Bitte hier nicht essen.

Infrastruktur:

6 = Einzigartiges Resort oder Restaurant, das (fast) alle Bedürfnisse und Wünsche abdeckt.
5 = In seiner Art nicht zu übertreffen, neuwertige Infrastruktur mit viel Liebe zum Detail.
4 = Chices Restaurant oder ein begeisterndes Hotel mit Restaurant, Bar, Schwimm- oder Hallenbad, Fitness und Spa.
3 = Elegantes Restaurant mit Terrasse oder klein-feines Hotel mit Restaurant.
2 = Stimmiges Restaurant ohne Terrasse oder ein luxuriöses B&B mit Schwimmbad.
1 = Einfaches Restaurant oder charmantes B&B ohne Schwimmbad.

  • Lage

    Inmitten der bunten Galerieszene um den Checkpoint Charlie, im Bezirk Kreuzberg.

  • Ambiente

    Minimalistisches Ambiente, grosse Fenster zur geschäftigen Rudi-Dutschke-Strasse und Müll an der Wand – das provokative Gemälde von Harald Hermann "italienisches Stilleben".

  • Infrastruktur

    Loftartiger Restaurantraum, "The KRUG Table" – ein schwerer Eichentisch für zehn Gäste neben der Küche, Private Dining Raum und Bar im Basement.

  • Kulinarik

    Kreative panasiatische Küche, ausgezeichnet mit zwei Michelin-Sternen. Das 3-Gang-Mittagsmenü zum Preis von 38 Euro ist ein attraktives Schnäppchen.

  • Weinkarte

    Hier kriegt jeder Weinfreak glänzende Augen! Marie-Anne Raue wartet auf mit einer aussergewöhnlichen Weinkarte von 1'200 Positionen, reich gespickt mit Raritäten.

  • Service

    Von lautloser Perfektion. Restaurantleiter André Macionga leitet souverän die junge Service-Crew.

Standort: Berlin | Berlin

Tim Raue
Rudi-Dutschke-Strasse 26 · 10969 Berlin
Tel. +49 30 25937930

http://tim-raue.com

Nach oben