Zurück

La Bastide de Marie

Teilen
„La Bastide de Marie“
mit Freunden teilen

Senden Sie diesen Link per Mail an Ihre Freunde oder posten Sie ihn in sozialen Netzwerken wie Facebook, Google + oder Twitter.

Zum Kopieren CMD-C (Mac) oder STRG-C (PC) drücken Fenster schliessen

fullscreen

La Bastide de Marie Hotel, Ménerbes

Nach dem Bestseller "Mein Jahr in der Provence" von Peter Mayle erlangte das im Roman umschriebene Dorf Ménerbes Kultstatus. Gut zwei Kilometer vom Dorfkern entfernt, liegt La Bastide de Marie – idyllisch eingebettet in den eigenen Rebberg. Fern von Provence-Kitsch, Lavendelsäckchen und bunten Töpferwaren ist das Bauernhaus aus dem 18. Jahrhundert in ein entspannt-luxuriöses Landhotel verwandelt worden. Alle Räume sind herausgeputzt und mit stilsicherer Hand von Jocelyne Sibuet gestaltet worden: restaurierte Antiquitäten, Empire-Sofas, antike Kamine, Leinenstoffe, edle Accessoires und ein wohliger Raumduft vollenden das ländliche Raffinement. Jedes der 15 Gästezimmer ist ein Unikat. Empfang und Service sind liebenswürdig und nonchalant – fern von jeglicher Arroganz. Wer hier seine sieben Sachen ausgepackt hat, will gar nicht mehr weg. Ideal für Romantiker, Familien und Fans des britischen Schriftstellers Peter Mayle.

Preisskala

Info

Preisskala Hotels

Eine Nacht im Doppelzimmer der untersten Kategorie für zwei Personen in der Nebensaison kostet ca.:

unter 250 €
€€
unter 400 €
€€€
über 400 €
€€

Hier spielt das Wetter keine Rolle. Bei Sonnenschein locken zwei Pools im lauschigen Garten; bei Regen die Bibliothek mit ihrem überdimensionalen Kamin, die vor Behaglichkeit schier explodiert.

Je nach Wind wird die Idylle durch die nahe Landstrasse getrübt. Wer absolute Ruhe sucht, bucht ein Zimmer zur Schokoladenseite – mit Blick auf den Weinberg.

Insiderwissen erlangen für 5 €
  • Die besten Zimmernummern einsehen
  • Keine Zimmer-Enttäuschungen mehr!
Concierge Booking
  • Persönliches Buchungsangebot in 24 h
  • Preis-Leistungs-Sicherheit
Einzelbewertungen für La Bastide de Marie Info

Lage, Ambiente, Zimmer, Service und Weinkarte:

6 = einzigartig
5 = sehr gut
4 = gut
3 = befriedigend
2 = mangelhaft
1 = schwach

Kulinarik:

6 = Überragende Kochkunst (i.d.R. vom Michelin-Führer mit 3 Sternen ausgezeichnet)
5 = Ausserordentlich kreative Küchenleistung - oft vom Michelin-Führer mit einem oder zwei Sternen ausgezeichnet.
4 = Sehr gute Küche, hohe Qualität und Konstanz
3 = Gute Küche, die mehr als das Alltägliche bietet.
2 = Küche ohne Ambitionen.
1 = Bitte hier nicht essen.

Infrastruktur:

6 = Einzigartiges Resort oder Restaurant, das (fast) alle Bedürfnisse und Wünsche abdeckt.
5 = In seiner Art nicht zu übertreffen, neuwertige Infrastruktur mit viel Liebe zum Detail.
4 = Chices Restaurant oder ein begeisterndes Hotel mit Restaurant, Bar, Schwimm- oder Hallenbad, Fitness und Spa.
3 = Elegantes Restaurant mit Terrasse oder klein-feines Hotel mit Restaurant.
2 = Stimmiges Restaurant ohne Terrasse oder ein luxuriöses B&B mit Schwimmbad.
1 = Einfaches Restaurant oder charmantes B&B ohne Schwimmbad.

  • Lage

    Im malerischen Luberon-Tal, unterhalb des Dorfes Ménerbes, inmitten der eigenen Weinberge.

  • Ambiente

    Hellblaue Fensterläden, sandfarbener Stein, Reben und Zypressen – soweit das Auge reicht. Im Innern ein entzückender Mix aus sinnesberauschendem Landhaus-Chic und unprätentiösem Luxus.

  • Infrastruktur

    Restaurant, Kaminzimmer mit Bibliothek, zwei Aussenpools (einer davon geheizt), idyllischer Garten, eigener Weinberg, kleiner Spa mit zwei Behandlungsräumen, kostenlose Fahrräder.

  • Kulinarik

    Einladendes Frühstücksbuffet mit regionalen Spezialitäten. Nachmittagstee und Apérobuffet mit Getränken und Häppchen werden vom Haus offeriert. Es lohnt sich, das Zimmer mit Halbpension zu buchen – gute provenzalische Küche. Hausweine der "Domaine de Marie", Mineralwasser und Kaffee sind inbegriffen.

  • Zimmer

    14 liebevoll gestaltete Zimmer und Suiten sowie ein Wohnwagen im Garten. Keines gleicht dem anderen. Nummern sucht man an den Türen vergeblich, die Zimmer tragen Namen von Blumenfarben und Naturtönen, wie "Anis Vert", "Blanc d' Ivoire", "Miel d' Oranger", "Vert Tilleul"... Die Nostalgiebäder sind mit den feinen Pflegeprodukten "Pure Altitude" aus dem Mutterhaus "Fermes de Marie" bestückt. Kostenloses WiFi.

  • Service

    Herzlich und casual entspannt. Mireille Baud und ihr Team kümmern sich voller Hingabe um die Gäste.

Standort: Ménerbes | Provence

La Bastide de Marie
64 Chemin des Peirelles · 84560 Ménerbes
Tel. +33 4 90 72 30 20

http://www.labastidedemarie.com

Nach oben